Folge 1: Wie alles beginnt

Folge 1: Wie alles beginnt

Wieder mehr Spaß am Mann sein bedeutet, dass wir als reflektierte Männer selbstbestimmt unseren Weg gehen. Wie alles beginnt? Es beginnt mit dem, was Du jeden Morgen und Abend im Spiegel siehst: Mit Dir. Weniger online, sondern mehr echtes Miteinander im realen Leben. In der ersten Folge erfahrt ihr, wer ich bin, worum es bei „Mann sein“ geht und welche Bedeutung der Löwe auf dem Cover hat. Viel Spaß beim Zuhören.

Weniger Fake, mehr Echtheit.

In der ersten Folge sollten wir uns erstmal kennenlernen und ihr fragt euch vielleicht, wer ist denn dieser Niko überhaupt? Um es gleich vorweg zu nehmen: ich bin weder Diplom- noch Hobby-Psychologe und ganz sicher auch nicht der Oberchecker vom Dienst. 

Ich bin einfach nur ein Mann, der in der Vergangenheit durch verschiedene Tauchgänge in den Güllefässern des Lebens verstanden hat, worauf es wirklich ankommt. Wer keine Ahnung hat, was ein Güllefass ist: damit wird Scheiße transportiert, meine Lieben. Und dabei bin ich das ein oder andere Mal bis ganz unten, zu den Güllefass-Korallenriffen vorgestoßen. Von diesem „Meeresgrund“ habe ich euch ein paar kostbare Souvenirs mitgebracht: Die Lehren die ich aus diesen Tauchgängen ziehen durfte, die vielen Bücher, die ich gelesen habe und die vielen guten Gespräche mit Freunden dazu. Was ihr dann davon für euch annehmen wollt und könnt, liegt ganz bei euch. Ihr seid immer die letzte Instanz in eurem Leben.

In den kommenden Folgen möchte ich mit euch zusammen schauen, wie wir wieder zu solchen Männern werden, die nicht in einer Online-Parallel-Welt den falschen Aufmerksamkeiten hinterherirren, sondern im hier und jetzt, uns und den Menschen in unserer Umgebung ungeteilte Wertschätzung und Aufmerksamkeit schenken können. Mehr Sein als Schein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.