Folge 31: Enttäuschungen – Die verspätete Wahrheit

Folge 31: Enttäuschungen – Die verspätete Wahrheit

Enttäuschungen gehören zu unserem Leben. Ob wir nun von anderen enttäuscht werden, wir andere Menschen enttäuschen oder uns selbst. Dabei gilt: Je größer die eigenen Erwartungen, desto größer natürlich auch die Enttäuschungen.

Ich selbst bin früher z.B. immer von mir ausgegangen. Also habe meine Maßstäbe auch an andere angelegt und wurde dann enttäuscht, wenn es ganz anders kam. Jeder Mensch lebt seine eigene Wahrheit, hat seine Prägungen, Erfahrungen und seine Ängste. Die hat jeder, nur die meisten haben sich eben hinter ihrer Fassade verschanzt. Aus diesen ganzen Einflüssen heraus entstehen unsere Handlungen und wir sind gut beraten, wenn wir dies berücksichtigen.

Natürlich darf man schon gewisse „Grunderwartungen“ an Menschlichkeit haben. Viel wichtiger sind aber die Erwartungen an uns selbst. Auch hier sollten wir nicht zu streng sein. Niemand ist jemals perfekt. Es gibt keine Perfektion und wie ihr wisst, ist Perfektion bzw. Das Streben danach der größte Hemmschuh überhaupt. Weil es ein unerreichbares Ziel darstellt. 

Selbst mit der gelassensten Grundeinstellung wird jedoch niemand von uns lebenslang frei von Enttäuschungen bleiben. Und genau aus diesem Grund wollen wir uns heute gemeinsam dieses Thema anschauen.

Ausgangspunkt jeder Enttäuschung ist eine Erwartung. Es gilt also erst einmal für sich selbst zu überlegen, welche Erwartungen man hat und wieso. Sind diese Erwartungen so wirklich angebracht, machen sie uns und anderen das Leben leichter oder eher unnötig schwer?

Wie ich es eben schonmal angedeutet habe, sind die Erwartungen an sich selbst oft auch die Ursache für die Erwartungen an andere. Es beginnt also, wie immer, bei uns. Wenn wir überzogene Strenge loslassen können, werden wir nicht nur mit uns milder, sondern auch mit anderen.

Folge mir auch auf Instagram: https://www.instagram.com/niko_nees/

Schau auch auf YouTube vorbei: Kanal: Niko Nees

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.